💪🥇Roy "Reg" Park: Höhe | Gewicht | Arme | Brust | Biographie - Fitness Angela Salvagno & Fitness Nachrichten

UHR: Die Fitness-Polizei von LA Fitness

Über Roy "Reg" Park

Geboren: 7. Juni 1928
Gestorben: 22. November 2007
Geburtsort: Leeds, West Yorkshire, England
Spitzname: Der Titan aus Yorkshire
Höhe: 6 '1 "(187 cm)
Gewicht: 102 kg
Brust: 53 "(134 cm)
Arme: 18 "(46 cm)
Taille: 32 "(81 cm)
Kälber: 17,5 "(45 cm)

Roy "Reg" Park wurde 1928 in Leeds geboren. Eine raue Umgebung wie das Vorkriegsnordengland der 1930er Jahre diente dazu, Reg Park zu einem der stärksten Konkurrenten des Bodybuildings der 50er und Anfang der 70er Jahre zu formen. Die einfache und pragmatische Denkweise des typischen Yorkshireman diente dazu, einen einfachen, aber effektiven Trainingsplan zu implementieren, der nicht nur dazu diente, seinen herkulischen Körperbau zu produzieren, sondern auch heute noch ein Fundament des Krafttrainings ist.

Als Regatta war Reg schon immer ein großer Fußballer. Er hatte es sich zur Aufgabe gemacht, während seiner Schulzeit Fußballer zu werden und widmete diese Zeit dem "schönen" Spiel. Mit 16 wurde Reg von einem lokalen Kraftenthusiasten, David Cohen, zum Bodybuilding eingeführt. In einem gemeinsamen Freundeshaus trainierend, fing Reg an, seinen berühmten Körperbau von den einfachsten Trainingsgeräten – Langhanteln, Hanteln und einer Klimmzugstange – zu entwickeln.

Reg übernahm seinen nationalen Militärdienst als Sportlehrer in Singapur, der dazu diente, seine ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Nach seiner Vollendung im Jahr 1948 erlebte Reg die Eröffnung des NABBA Mr. Universe-Wettbewerbs, ein knapp gewonnener Sieg von John Grimek über den aufstrebenden Steve Reeves. Dies war der Katalysator, der Reg zu einer lebenslangen Karriere im Bodybuilding trieb.

Bis 1949 hatte Reg Park Mr. Britain gewonnen und erlangte die Aufmerksamkeit von Joe Weider nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in den Staaten. Im folgenden Jahr wurde er Vizemeister in der NABBA Amateur Mr. Universe: ein Titanic eng umkämpften Wettbewerb mit Steve Reeves. Reg brach 1951 die amerikanische Dominanz dieses Wettbewerbs, indem er der erste britische NABBA Amateur Mr. Universe wurde. Ein Stern wurde in diesem Jahr geboren, entwickelte sich zu einem Superstar und gewann die NABBA Professional Mr. Universe Titel in den Jahren 1958 und 1965.

Reg Park ist vor allem für seinen massiven Körperbau und seine legendäre Stärke bekannt. Er ist auf Rekordhöhe als erster Bodybuilder mit einer Bankdrücken von 500 Pfund – eine gewaltige Summe in den fünfziger Jahren. Park legte seine Kraftgewinne oft auf seine Trainingsmethode. Niemand weiß, wer den von Park verwendeten 5 × 5 Trainingsplan erfunden hat (oder ob er tatsächlich selbst dazu gekommen ist), aber er ist allgemein anerkannt, dass er der erste international bekannte Kraftsportler war, der ihn aktiv förderte. Park arbeitete eine Variation dieses Systems über einen 12-wöchigen Makrozyklus von 3 verschiedenen, 4 wöchentlichen Mikrozyklen, um seine Muskelmasse zu erhöhen.

Es gab keinen komplizierten Prozess im Programm Park verwendet. Er begann lediglich seinen ersten Monat mit den drei großen Aufzügen und einigen hinteren Verlängerungen und fügte in den nächsten zwei Monaten nach und nach weitere zusammengesetzte Aufzüge und reduzierte Ruhepausen hinzu. Es gab sehr wenig Isolationsarbeit in seinen Workouts, die normalerweise auf Langhantelcurls, Trizeps-Extensions und Wadenheben beschränkt waren. Der minimalistische Ansatz, der von Reg durchgeführt wurde, war eine Anomalie für den Tag und wurde von einigen Autoren als revolutionär angesehen. John McCallum schrieb in seiner Kolumne "Keys to Progress" ausführlich über die Effektivität von Park 'Trainingsmethode.

Die Bodybuilding-Legende Arnold Schwarzenegger betrachtete Reg Park als sein Vorbild als Bodybuilder, und dieser Respekt blieb während seiner ganzen Karriere bestehen. Schwarzenegger trainierte oft mit Park und es wurde bekannt, dass Arnolds berühmte Probleme mit "nacheilenden Kälbern" durch Training mit Reg gelöst wurden. Park war auch als Schauspieler in den fünfziger und sechziger Jahren bekannt. Alle seine fünf Filme waren "Schwert und Sandal" Affären, die in Italien gemacht wurden. Natürlich machte es Sinn, dass der einzige Charakter, den er spielte, Hercules war – wer sonst konnte die Sandalen des altgriechischen Halbgottes füllen, nachdem Steve Reeves die Position geräumt hatte. Diese Filme haben bis heute Kultstatus!

Reg Park und seine Familie wanderten in den sechziger Jahren nach Südafrika aus, wo er ein Fitnessstudio für Bodybuilding eröffnete. Er war in einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen für benachteiligte Menschen in Sport und Fitness beteiligt. Er wurde 1999 in die IFBB Hall of Fame aufgenommen.

Leider ist Reg Park vor seiner Zeit im Jahr 2007 als Folge von Hautkrebs verstorben. Er wurde von seiner Frau Marion und seinen Kindern überlebt, die Regs Vermächtnis bis heute fortführen

Mr. & Masters Olympia Ergebnisse

Nie teilgenommen

Titel gewonnen

1949 – HSL Herr Großbritannien
1950 – IFBB bestentwickelter Athlet in Amerika
1950 – IFBB Herr Europa
1951 – NABBA Herr Universum
1958 – NABBA Pro Mr. Universum
1965 – NABBA Pro Herr Universum

Roy "Reg" Park Galerie

1 von 10

Roy "Reg" Park Videos

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg