💪🥇Joe Rogan bestätigt Floyd Mayweather verhandelt ernsthaft einen Kampf in der UFC - Fitness Angela Salvagno & Fitness News

UHR: Chris Bumstead spricht über das Konkurrieren bei Herrn Olympia und seinen Rivalen

Floyd Mayweather hat einige große Aussagen gemacht, er erwägt seinen zweiten Ruhestand für einen ehrlichen UFC Kampf zu verlassen. Aber bis jetzt haben die meisten von uns angenommen, dass es nichts anderes ist als soziale Medien.

Aber jetzt haben Spekulationen über eine Rückkehr zum Kampf für Mayweather von Joe Rogan neues Leben eingehaucht. Rogan bestätigt, dass Mayweather seinen Fans nicht nur Dinge erzählt. Er hat tatsächlich mit UFC-Präsidentin Dana White über einen MMA-Lauf gesprochen.

"Floyd hat darüber gesprochen. Das ist eine Sache, die ich dir sagen kann ", sagte Rogan in seinem letzten MMA Podcast. "Dana hat mir gesagt, dass Floyd in der UFC einen Deal machen will. Wie legitim. Ich habe ihm eine SMS geschrieben, ich gehe 'Ist Floyd wirklich darüber geredet, gegen MMA zu kämpfen?' Er geht 'Ja, er ist verrückt. Ich sagte ihm, er würde getötet werden. Aber er redet immer noch darüber, es zu tun. "

Letzte Woche moderierte Mayweather einen Fan Q & A Livestream und klingelte über die Idee von ein paar UFC-Kämpfen … oder zumindest das Geld, das er von ihnen machen konnte.

Hier ist genau das, was May gesagt hat:

"Ich bin Geld, May. Sie haben mich vor nicht allzu langer Zeit angerufen und mich gebeten, zurückzukommen. Ich kann direkt zur UFC zurückkehren. Wenn ich will, kann ich gehen, ich kann gleich wieder zur UFC kommen, ich kann im Octagon kämpfen. Ich kann drei oder vier Kämpfe im Octagon machen und eine Milliarde Dollar machen. "

Jetzt unterstützt Rogan das mit seinem Dialog mit Dana:

"Dana hat mir gesagt, dass Floyd in der UFC einen Deal machen will. Wie legitim. Also habe ich ihm getextet "spricht Floyd wirklich davon, gegen MMA zu kämpfen?". Er geht 'ja, er ist verrückt, ich sagte ihm, er würde getötet werden, aber er redet immer noch darüber, es zu tun.' "

Ja, es klingt verrückt, da Floyd keine MMA-Erfahrung hat und wahrscheinlich von irgendjemandem in der UFC wegen seines kompletten Fehlens von Bodenfähigkeiten eingeklebt wird. Dies kommt auf den Fersen von Georges St-Pierre Trainer nach Floyd Mayweather oder Conor McGregor Kampf jetzt fragen, dass er den Titel im Mittelgewicht fiel er Michael Bisping bei UFC 217 abgezogen.

Könnte das tatsächlich passieren? Niemand hat jemals geglaubt, dass McGregor gegen Mayweather kämpfen wird, also sind wir bereit zu glauben, dass jetzt fast jeder Kampf gemacht werden kann. Was denken Sie? Ist das etwas, was du sehen willst, nur für den Freakshow-Faktor?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg