💪🥇 Dehnt sich gegen Beschwerden im Zusammenhang mit Sport | Lebensstil

Shawn Rays Unterleibsroutine und Tipps

Es wird oft gehört, dass Sport gut für die Gesundheit ist.

Paradoxerweise ist der Sportler oft Opfer sehr unangenehmer Beschwerden und aller Arten von Schmerzen, wie z Krämpfe, Schnürsenkel, KontrakturenDehnungen und Stämme.

Nach einem regelmäßigen Stretching-Programm reduziert das Auftreten solcher Beschwerden deutlich.

Krämpfe

Dieser Vorfall, der bei Sportlern häufig vorkommt, spiegelt sich in der unwillkürliche Kontraktion und brutal von einem Muskel.

Der Schmerz klingt in wenigen Minuten ab, manchmal nur in Sekunden.

Krämpfe erscheinen oft aufgrund von Mangel an HydratationMangel an Magnesium, Natrium, unzureichendes Training, eine schlechte Geste, eine falsche Position …

Die Nachtkrämpfe Sie sind in der Regel eine direkte Folge des Mangels an Magnesium, Vitamin B oder Calcium.

Sie können auch von der Verstopfung der Arterien durch Fettpartikel, durch übermäßigen Alkohol oder Diabetes kommen.

Um einen Krampf zu beseitigen, müssen wir Strecken der Muskel zog sich zusammen, um ihn zu zwingen, sich zu entspannen.

Die Schnürsenkel

Steifigkeiten sind diffuse Muskelschmerzen, die oft verschiedene Muskelgruppen gleichzeitig betreffen.

Sie erscheinen am nächsten oder nächsten Tag von intensiven Anstrengungen, die von drei Tagen bis zu mehr als einer Woche dauern können.

Die regelmäßige Dehnung vor und nach der Anstrengung verhindert Steifheit.

ParadoxerweiseDehnungen können die Ursache für die Steifigkeit in sich selbst sein, aber nur kurzfristig.

Eine neue Übung dehnt das Einführen der Sehne in den Muskel auf eine ungewöhnliche Weise. Dieser Zug kann die Fasern beschädigen und Schnürsenkel erzeugen.

Daher führt die Einführung eines neuen Dehnungsprogramms an unbenutzten Muskelgruppen zu einer systematischen Steifigkeit.

Die Schnürsenkel wirken jedoch wie ein Impfstoff gegen zukünftige Schnürsenkel.

Wenn die Übungen in den folgenden Tagen wiederholt werden, werden sie sogar mit Steifheit verschwinden
und sie werden nicht wieder auftauchen, die die unglaubliche Anpassungsfähigkeit des menschlichen Körpers zeigt.

Verträge

Sie manifestieren sich durch das Auftreten einer harten und schmerzhaften Schnur im Muskelkörper.

Im Gegensatz zu Krämpfen, die schnell ankommen und abgehen, dauert der Kontrakturbereich einige Tage dekontrahieren. Die Muskeln werden starr, tetanisiert.

Kontraktur ist der Ausdruck von Müdigkeit und Muskelkater.

Sportler, die ihre körperlichen Fähigkeiten nicht gut kontrollieren, sind die ersten Opfer von Kontrakturen, die die Anstrengungen sanktionieren übermäßig.

Ein gutes Dehnungsprogramm sollte sich primär auf die Problembereiche konzentrieren, um das Auftreten von Kontrakturen zu verhindern.

Die Dehnungen

Dehnung ist die erste Phase eines schweren Muskelanfalls. In dieser Pathologie wird der Muskel brutal gedehnt, oft über seine übliche Länge hinaus.

Die Fasern selbst sind nicht betroffen, aber das Bündel der Konjunktiven ist ausgedehnt. Nur die Ruhe hilft, den starken Schmerzen einer Dehnung standzuhalten.

Stretching ist ein effektiver Weg zu verhindern Dehnungen.

Die Belastungen

Wie bei der Dehnung ist es die konjunktive Hülle, die von der Dehnung betroffen ist.

Trotz der spürbaren Muskelermüdung, sogar des spürbaren Schadens, war der Athlet nicht in der Lage, rechtzeitig aufzuhören.

Stämme sind das schwarze Biest von Leistungssportlern, da sie ihre Arbeit für mindestens sechs Monate oder länger unterbrechen.

Wie im Fall von Dehnungen ist Dehnung das beste Mittel, um Dehnungen zu verhindern.

Der Muskelriss

Der Muskelriss ist das Ergebnis der Verschlechterung einer großen Gruppe von Fasern in einem Muskel.

Es ist die Verletzung von "übermäßiger Bewegung", wie viele Sportler es nennen. Das Training endet, Muskelermüdung kommt an, aber Sie wollen etwas weiter gehen, über Ihre eigenen Grenzen hinaus.

Leider stimmen die Muskeln nicht mit dieser Idee überein.

Die Lösung: Ruhe und eine medizinische Ionisation oder Laserbehandlung.

Ein Programm von progressives Muskeltraining kombiniert mit Stretching ist der effektivste Weg, um Tränen zu verhindern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg