ūüí™ūü•áSchalten Sie Ihre Trainings Schw√§chen zu Ihren St√§rken - Fitness Angela Salvagno & Fitness News

Schwarzenegger verspottet Trump auf New Coal Deal, Schule Facebook Troll, der ihn „Schneeflocke“ nennt

Strategien zur Verbesserung eines Lagging Bodyparts

Das Ziel eines jeden Trainingsprogramms ist es, eine ausgeglichene und ausgeglichene Figur aufzubauen. Das ist das Ideal. Die Realität ist, dass jeder verschiedene Stärken, Schwächen, Genetik und anatomische und physiologische Unterschiede hat, die zu verschiedenen Körperformen mit jeweils stärkeren und schwächeren Körperteilen führen. Darüber hinaus führt das Training nur der stärkeren oder dominanteren Muskelgruppen zu einer Überentwicklung in einem Bereich, während in einem anderen Bereich ein unterentwickelter Muskel und ein Ungleichgewicht entstehen. Dies wird oft bei Sportlern beobachtet, die vorwiegend Brust trainieren, ohne sich stark auf die anderen Köpfe ihrer Deltamuskeln zu konzentrieren. Der vordere Kopf der Deltamuskeln und die Brustmuskeln werden gut entwickelt, während der seitliche und reale Kopf des Deltoids hinterherhinkt und sowohl visuell als auch physisch eine Schwäche erzeugt.

Jeder hat eine nachlaufende Muskelgruppe, die nicht proportional oder so leicht wie andere zu reagieren oder zu wachsen scheint. Es bedeutet nicht, dass der bestimmte Muskel nicht im Einklang mit dem Rest seines Körpers auf Augenhöhe oder näher gebracht werden kann. Es gibt verschiedene Techniken und Strategien, die verwendet werden können, um einen nacheilenden Körperteil zu verbessern.

Prioritäten

Machen Sie zuerst diese nachlassende Muskelgruppe zu einer Priorität. Machen Sie es zu einem Punkt, um es zuerst in einem Training zu trainieren, so dass die Muskeln frisch sind und Sie sie hart treffen können.

Oftmals werden nachlaufende Muskelgruppen später im Training trainiert, wenn sie bereits durch indirekte Arbeit ermüdet sind oder wenn Sie gegen Ende des Trainings leerlaufen. Indem du einen Muskel arbeitest, wenn er frisch ist, kannst du mehr mentale und physische Energie aufwenden, um durch jedes Set und Rep zu arbeiten und dich wirklich auf das Gefühl jeder Bewegung durch einen vollen und kontrollierten Bewegungsbereich zu konzentrieren. Wahrscheinlich werden Sie in der Lage sein, mehr Gewicht zu verwenden und mehr Widerstand zu erzeugen, wenn Sie einen Muskel trainieren, der frisch ist, als wenn Sie ihn gegen Ende des Trainings als Nachhinein verwenden.

Spielen Sie das Angles Spiel

Für jede gegebene Muskelgruppe gibt es normalerweise eine Reihe von Übungen, die den Muskel aus einem anderen Blickwinkel bearbeiten oder sich auf eine Gelenkbewegung konzentrieren. In jedem Trainingsprogramm ist es ratsam, Übungen zu verwenden, die einen Muskel durch verschiedene Winkel oder Variationen bewegen.

Wenn zum Beispiel Oberschenkelmuskeln trainiert werden, die sowohl Beinbeugerlocken, die die Oberschenkelmuskeln durch Ziehen des Unterschenkels zusammenziehen, als auch Rumänische Kreuzheben, die sich mehr auf die Kontraktion der Beinbeuger durch Ziehen der Hüfte in und unter konzentrieren, betonen die Muskeln auf zwei verschiedene Arten. Bei der Arbeit mit Trizeps ist es hilfreich, Bewegungen zu wählen, bei denen Ellbogen und Oberarme wie bei Trizeps-Extensionen dicht an den Körperseiten anliegen, aber auch vorne oder über dem Körper, wie bei Schädelzerkleinerern oder Trizepsverlängerungen.

Zyklusübungen, Sets, Rep-Schemata

Beim Training werden mein Trainingspartner und ich alle 4-6 Wochen unsere Routinen ändern, abhängig von mehreren Faktoren.

Mit jedem neuen Programm ändern wir die verwendeten Übungen, die Anzahl der Sätze für jede Übung, die verwendeten Wiederholungsbereiche sowie sogar die Muskelgruppen, die wir paaren. Diese Sorte kann nicht nur von Programm zu Programm verwendet werden, sondern sogar innerhalb des gleichen Workout-Programms, entweder von Woche zu Woche oder von Übung zu Übung. Indem Sie die Übungen, Sätze und Wiederholungen variieren, sorgen Sie ständig für Muskelverwirrung und zwingen den Muskel, sich den verschiedenen Belastungen anzupassen.

Intensitätstechniken

Zu guter Letzt könnten Sie eine Vielzahl von Intensitätstechniken einbauen, um die Muskeln über ihre Grenzen hinaus zu treiben und sie dazu zu zwingen, sich anzupassen und ein bisschen mehr zu wachsen. Hier sind ein paar meiner Favoriten:

Erzwungene Wiederholungen

Erzwungene Wiederholungen Wenn Sie am Ende eines Sets arbeiten, erhalten Sie einen Partner, der Ihnen hilft, einen oder zwei weitere Wiederholungen zu erhalten, wenn Sie die Wiederholung nicht mehr selbst durchführen können.

Drop-Sets

Drop-Sets oft verwendet auf dem letzten Satz einer Übung, nachdem nicht mehr in der Lage, eine vollständige rep, mit guter Form, bei einem bestimmten Gewicht, sofort das Gewicht zu erleichtern und weitermachen. Das ist ein Tropfen. Manchmal können Sie ein Training mit 1-3 Tropfen in diesem letzten Satz beenden.

Ruhe – Pause

Ruhe – Pause Nachdem Sie eine bestimmte Anzahl von Wiederholungen mit guter Form absolviert haben, ruhen Sie sich 15 Sekunden lang aus und setzen Sie dann das Set fort, indem Sie 1 oder 2 weitere volle Wiederholungen herausdrücken.

Supersets

Supersets Diese werden mit 2 verschiedenen Muskelgruppen durchgeführt, in der Regel gegensätzliche Muskeln wie Brust / Rücken, Bizeps / Trizeps, Quads / Oberschenkel. Wählen Sie zwei Übungen, eine für jede Muskelgruppe und machen Sie einen Satz von jedem ohne eine Pause dazwischen. Dies wird als eine Obermenge betrachtet.

Zusammengesetzte Sätze

Zusammengesetzte Sätze ähnlich wie Supersätze, aber dies sind 2 Übungen, die die gleiche Muskelgruppe arbeiten.

Letzte Worte:

"Pumpendes Eisen"

Während Genetik, Trainingsstile und langfristige Nutzung einen Einfluss darauf haben können, welche Muskelgruppen sich besser entwickeln als andere, gibt es keinen Grund, das Handtuch zu werfen und nicht zu arbeiten, um eine nachlaufende Muskelgruppe aufzuziehen. Es kann bedeuten, Dinge zu tun, die Sie nie getan haben, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, aber es gibt eine Vielzahl von Prinzipien und Techniken, die Sie verwenden können, um sich auf Ihre Schwächen zu konzentrieren und sie zu Ihren Stärken zu machen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg