💪🥇 Um älter, weniger AMPK und schwieriger Fett zu verlieren | Lebensstil

Psychologische Diäten

Wenn du mittleres Alter erreichst, wirst du das erkennenJedes Jahr kostet es Sie mehr, um Fett zu verlieren.

Es ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen, darunter niedrigere Spiegel von Testosteron und Schilddrüsenhormon.

Neue Forschungen haben jedoch eine direktere Verbindung zwischen fortgeschrittenem Alter und erhöhtem Fettabbau festgestellt: AMP-Proteinkinase-Aktivator (AMPK).

Dieses Protein kommt in allen Muskelzellen vor und ist verantwortlich für die Regulierung des Energiestoffwechsels und der Fettverbrennung. Wenn Muskelzellen einen hohen Bedarf an Energie haben, wie z AMPK und es erhöht die metabolische Rate der Muskelzellen und die Menge an Fett, die sie als Brennstoff verwenden.

Die Forscher der Yale Universität Sie studierten die Ratten und fanden heraus, dass ihre Körper älter wurden,Die Fähigkeit, die AMPK zu aktivieren, war deutlich reduziert.

In einer Studie von Jim Stoppani Es wurde festgestellt, dass AMPK ungepaarte Proteine ​​erhöhte, was die Menge an Kalorien und Fett, die von Muskelzellen verbraucht wurde, vervielfachte.

Die Ergebnisse bieten mehr Licht auf die Schwierigkeit, Fett zu verlieren, wenn Sie älter werden, obwohl Sie genauso hart weiter trainieren können. Laut Stoppani"Die Studie legt nahe, dass Sie, wenn Sie älter werden, härter und länger trainieren müssen, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen."

Aber denken Sie immer daran, dass eine regelmäßige oder regelmäßige Übung die Gesundheit verbessert, die Lebensqualität verbessert und die Chancen auf Langlebigkeit erhöht.

Weitere Studien zu AMPK

Die Yale Wissenschaftler untersuchten die Aktivität von AMPK bei den jüngsten Ratten (drei Wochen alt) und den ältesten Ratten (zwei Jahre alt). Sie berichteten in einer Ausgabe des Cell Metabolism Journals 2007, dass alte Ratten deutlich weniger AMPK-Aktivität zeigten als junge Ratten.

Zusätzlich zeigte der Muskel der trainierenden Ratten eine 100% ige Erhöhung der AMPK-Aktivität, während die älteren Ratten, die regelmäßig trainierten, nur eine Zunahme von 20% erreichten.

Fazit

Die Studiendaten deuten darauf hin, dass wir mit zunehmendem Alter weniger Kalorien und weniger Fett verbrennen, wenn wir trainieren und sogar in Ruhe.

Das bedeutet, dass wir härter und länger trainieren müssen, zumindest in Bezug auf Aerobes, um die gleiche Menge an Kalorien und Fett zu konsumieren.

Wir können auch denken, dass wir, wenn wir älter werden, auf Ergänzungen wie Koffein, Grüntee-Extrakt und andere angewiesen sind, um den Stoffwechsel und den Fettverbrauch zu beschleunigen.

Sieh dir das Video an: Psychologie: So hältst du die Diät durch!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg