💪🥇 Die Einführung von Omega-3-Fettsäuren in der Ernährung ist essentiell für unsere Bodybuilding-Ziele, aber wenn du keinen Fisch magst, hast du Glück, denn wir präsentieren dir zwei Lebensmittel, die sie in großen Mengen enthalten. Sie können sich in unserer Sektion von Fettarten vorstellen, um mehr Informationen über Fettsäuren zu erfahren ...

Omega-3 ohne Fisch zu nehmen

Geben Sie ein Omega-3-Fettsäuren in der Diät ist für unsere Bodybuildingziele wesentlich, aber wenn du Fisch nicht magst, bist du in Glück, weil wir dir zwei Nahrungsmittel präsentieren, die sie in den großen Quantitäten enthalten. Sie können sich in unserer Rubrik Fettarten vorstellen, um mehr über das Thema zu erfahren Omega-3-Fettsäuren.

Obwohl die folgenden Nüsse und Samen nicht bieten vollständige Proteine, haben den Vorteil ihres hohen Gehalts an Omega-3-Fettsäuren, ähnlich wie Lachs.

Wir empfehlen, komplette Proteinquellen in die Ernährung aufzunehmen, um eine gute Ernährung zu gewährleisten balance.

Nüsse

Seit Jahrhunderten gelten sie als Nahrung für die Gehirn. Die Griechen nannten sie "Karyon", was Kopf bedeutet. Man glaubt heute, dass Nüsse die Intelligenz erhöhen.

Sie scheinen nicht viel, aber Nüsse sind reich an Alpha-Linolsäure, der Vorläufer von Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), die Art von Ölen in Fisch gefunden. Diese Fette helfen Herzinfarkte und Schlaganfälle zu reduzieren und das Immunsystem zu verbessern. Da sich die Produktion von Lebensmitteln im Laufe der Jahre verändert hat, ist die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren hat während der Omega-6-Fettsäuren es wurde gefeuert, was zu einem Missverhältnis führt. Nüsse können helfen, diesen Marker auszugleichen.

Um die Vorteile der Fettsäuren von Nüssen zu erhalten, essen Sie einige 60 Gramm (eine Handvoll) täglich. Dies ergibt etwa 8 g Protein und 3 g Ballaststoffe. Faser, die nur in Pflanzen gefunden wird, hilft Darmkrebs und Divertikulose zu verhindern.

In vielen Herbalists und Catering-Unternehmen verkaufen Pakete von Nüssen schon geschält zu moderaten Preisen, für mehr Bequemlichkeit in ihrem Verbrauch.

Leinsamen

Sie sind reich an Omega-3-Fettsäuren und in Lignine, eine Art von unlöslichen Fasern. Sie stärken das Immunsystem, reduzieren das LDL (schlechtes Cholesterin), erhöhen Sie die HDL (gutes Cholesterin) und hemmen die Krebsarten, die durch Östrogenüberschuss entstehen.

Die Lignin Es hilft dem Körper von Frauen, Östrogen zu verwenden. Für Frauen prämenopausal Mit einem erhöhten Östrogenspiegel kann Lignin gegen diesen Überschuss schützen, was dazu beiträgt, das Wachstum von Krebs zu stoppen, der mit dem Östrogenspiegel in Zusammenhang steht. Bei postmenopausalen Frauen wirkt Lignin als Östrogen und stoppt den Verlust der Knochenmasse. Sie gären auch im Dickdarm und schützen vor Krebs.

Ersetzen Sie eine kleine Portion Weizenmehl für gemahlene Leinsamen, oder mahlen Sie die Samen in einem elektrischen Mahlwerk und fügen Sie sie Joghurt oder Getreide hinzu.

Omega-3-Fettsäuren können auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, aber wir empfehlen immer, natürliche Nahrungsergänzungsmittel zu bevorzugen.

Sieh dir das Video an: Gesund durch Omega-3 Fettsäuren? – Wirkung, Einnahme, Studien

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg