💪🥇Muscle Talk: Die Schulter Muskeln - Fitness Angela Salvagno & Fitness News

NatĂĽrliches Bodybuilding mit JC: Alkohol

Es ist wieder Zeit für das Lieblingsmotiv jedes einzelnen – Muskeln! Was ist mit den Muskeln, die uns alle dazu bringen, dass wir größer und stärker werden sollen? Zugegeben, sie sehen definitiv gut aus, und Stärke ist etwas, das immer nützlich ist. Ich schätze, das beginnt die unzähligen Stunden zu erklären, in denen wir uns in dem eisernen Kerker schuften, um die Leichen zu wachsen und umzugestalten, die wir bei der Geburt bekamen.

Es gibt jene Muskelgruppen, die mehr im Rampenlicht stehen als andere, und die heutige Hilfe vom Muskel-Buffet kann definitiv ihren gerechten Anteil an Aufmerksamkeit erregen. Die Muskelgruppe, die wir heute diskutieren werden, ist ein wichtiger Aspekt der Ästhetik. Wir können uns nur auf unseren Tailor für einen Teil des V-Tapers verlassen, den wir alle zeigen wollen. Sobald wir jedoch keine schultererweiternde Jacke haben, liegt es an uns, die Arbeit im Fitnessstudio zu platzieren, so dass wir eine schön abgerundete Schulter zeigen können, die uns aus einer rein visuellen Perspektive herausrahmt.

Nicht zu vergessen die funktionelle Bedeutung der Muskeln, die allgemein als Deltoideus bekannt sind. Ohne starke Schultermuskulatur wird es unmöglich sein, eine Bank zu massieren. Oder ein Gewichtheben in dieser Hinsicht. Wir brauchen starke Schultern, die an Ort und Stelle gehalten werden können, wenn wir das Gewicht vom Boden abziehen, oder wir laufen Gefahr, uns die Arme aus den Höhlen zu reißen.

Das wird natürlich nach dem Lesen dieser Woche kein Problem mehr sein Muskel-Gespräch Serie, weil wir mit unseren Schultern vertraut werden. Mit diesem Wissen in der Hand werden wir dann weitergehen und sie stärken. Wie wir alle wissen, ist Wissen Macht, und Macht ist das, wonach wir suchen.

Bevor ich auf Einzelheiten eingehe, möchte ich dies allgemein mit Ihnen in Verbindung bringen. Was der Kern für unseren ganzen Körper ist, sind unsere Schultern für alles, was wir mit unseren Armen tun. Ähnlich wie ohne einen starken Kern wird die Stärke unserer Gliedmaßen begrenzt sein, genauso ist es mit unseren Schultern. Ohne funktionell starke und stabile Schultern werden alle Handlungen, die unsere Arme betreffen, beeinträchtigt. Um es anders auszudrücken, es gibt bestimmte Kreuzungen in unserem Körper, die eine große Menge von Verkehr alle verwenden müssen, und unsere Schultern sind eine dieser Kreuzungen. Wenn das Sinn macht und du bereit bist – lass uns jetzt auf die Einzelheiten eingehen.

Die Schulter besteht aus drei Knochen – dem Humerus (Armknochen), dem Schulterblatt (Scapula) und dem Schlüsselbein (Schulterknochen). Die Schulter wird durch ein Kugelgelenk zusammengehalten. Der Kopf des Humerus ist der Ball, und die Gelenkpfanne des Schulterblatts ist die Buchse. Diese Kapsel ist dünn und locker, da es sich um ein multiaxiales Gelenk handelt, das eine Rotation in alle Richtungen erlaubt und Stabilität opfert, um so eine extreme Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Die einzige Verstärkung, die die Kapsel erhält, kommt vom Corahumeralband, das das Gewicht der oberen Extremität unterstützt.

Zum vorderen Teil der Schulter hin befinden sich drei glenohumerale Bänder. Diese Bänder spielen alle unterschiedliche Rollen bei der Stabilisierung des Armknochens. Das ist sehr wichtig zu verstehen, weil dein Rücken oder deine Brust alleine stark sein kann, aber diese Kraft ist ohne eine extrem stabile Schulter irrelevant. Solange das Schultergelenk nicht das Gewicht tragen kann, das Ihre Brust oder Ihr Rücken bewegen können, können Ihre Muskeln nicht stärker oder größer werden.

An der strukturellen Integrität der Schulter sind auch einige der hinteren (Rücken-) Muskeln beteiligt, über die wir in den letzten Wochen gesprochen haben. Um das Schultergelenk stabil zu halten, sind der Levator scapulae, der Trapezius und die Rhomboide. Diese drei Muskelgruppen helfen, das Schultergelenk zu verankern, da sie für die Stabilität und Bewegung unserer Schulterblätter verantwortlich sind.Es gibt einige vordere (vordere) Muskeln, die auch an der Stabilität des Schultergelenks beteiligt sind. Diese Muskeln sind der Seratus anterior, der Pectoralis minor und der Coracobrachialis. Diese drei Muskeln sind alle an den Bewegungen des Armes beteiligt. Der Seratus ist auch an der Bewegung und Stabilität unseres Schulterblattes beteiligt und unterstützt die Armbewegung.

Es gibt vier Muskeln, die sich innerhalb der eigentlichen Rotatorenmanschette befinden. Diese vier Muskeln sind der Subscapularis, der Supraspinatus, der Infraspinatus und der Teres minor. Dies sind die Muskeln, die das Schultergelenk direkt stabilisieren und das Funktionieren des Schultergelenks ermöglichen. Ohne diese stabilisierenden Muskeln und deren Beitrag zur Bewegung wären die Funktionen des großen, oberflächlichen Deltoideus unmöglich.

Der Deltoid ist wahrscheinlich der Teil, an dem die meisten Menschen interessiert sind, wenn es um die Schultermuskulatur geht. Dies ist der Muskel, der für die gerundete Kontur unserer Schulter verantwortlich ist – wenn wir also genügend Muskeln aufgebaut haben. Dies ist die Stelle, die normalerweise für Injektionen verwendet wird, da das Gebiet ziemlich fleischig ist. Der Deltoid ist der Hauptantrieb der Armabduktion, wenn sich alle Fasern gleichzeitig zusammenziehen. Es ist der Antagonist des Pectoralis major und der Latissimus dorsi, die den Arm addieren.

Die Vertiefungen bestehen aus drei verschiedenen Gruppen von Fasern, die gewöhnlich als Köpfe bezeichnet werden. Die vorderen, seitlichen und hinteren Deltoide sind Namen, aber wir nennen sie normalerweise unsere vorderen, seitlichen und hinteren Schultern. Die vorderen Fasern (Vorderkopf) sind beteiligt, wenn die Schulter nach außen gedreht wird. Die hinteren Fasern (hinterer Kopf) sind der primäre Schulterüberstrecker, sogar mehr als der lange Kopf des Trizeps, der diese Funktion ebenfalls unterstützt. Die seitlichen Fasern (Seitenkopf) führen eine grundlegende Schulteradduktion durch, wenn die Schulter intern gedreht wird.

Das sind die Grundlagen unseres Schultergelenks und die Muskeln, die dazu dienen, unsere Arme zu bewegen.Dies ist ein sehr komplexes Gelenk, das mit großer Sorgfalt behandelt werden muss – wenn wir uns um unsere Schultern kümmern, werden sie sich um uns kümmern. Ein Teil dieser Pflege beinhaltet eine gute Stärkung, da wir bei fast allem, was wir tun, unsere Schultermuskeln benutzen müssen. Es liegt dann nahe, dass es am besten ist, dass sie auf die Arbeitslast vorbereitet sind, die wir auf sie ausüben.

All das steht natürlich als nächstes an, wenn wir mit dem zweiten fortfahren Muskel-Gespräch Post der Woche. Alles, was Sie wissen müssen, um diese Schultern in Gang zu halten, und die besten Übungen und Techniken, mit denen Sie ein schönes Paar Felsbrocken auf beiden Seiten Ihres Oberkörpers wachsen können, werden abgedeckt. Vorher haben wir jedoch die wöchentliche Ausgabe von Super Foods, die morgen Ihren Weg macht. Ich hoffe, wir sehen uns dann alle hier,

Glückliches Heben!

Sieh dir das Video an: Barcelona Vlog 1- Alkohol und Sport / Meine erste CrossFit Woche / Proteinpancakes

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg