💪🥇Natural Bodybuilding mit JC: Wenn ich kann ... - Fitness Angela Salvagno & Fitness News

Mein Weg: Warum ich Fitness liebe

OMG – was macht er? Schnell, mach ein Foto und lege das auf Facebook!

Wir haben alle diese Momente im Fitnessstudio erlebt, wo man beobachtet, wie jemand etwas so Merkwürdiges, Unbeholfenes und Unsicheres macht, dass man nur durch die Turnhalle rennen und STOP schreien will! Aber wie viele von uns haben etwas dagegen unternommen? Wahrscheinlich sehr wenige.

Unerfahrene Gym-Gönner können im Wesentlichen in zwei Gruppen aufgeteilt werden; "Anfänger" und mein Liebling, "Broscientists". Wenn es um Training und Fitness im Allgemeinen geht, finde ich, dass "jeder ein Experte ist". Es scheint immer, dass jeder die Antwort auf das ewige Leben, die Geheimnisse der schnellsten Muskelaufbautechniken und das Wissen über die richtige Ernährung hat.

Viele unerfahrene Fitnessstudenten sind sehr eifrig dabei, neue "bahnbrechende" Techniken zu implementieren, die oft in Muskelzeitschriften gedruckt werden. Was noch schlimmer ist, sobald sie diese Techniken anwenden, scheinen sie die Denkweise zu entwickeln, dass sie unbestreitbar korrekt ist. Du wirst sie im Fitnessstudio sehen, mit der größten Intensität trainieren und die Aufmerksamkeit derer auf sich ziehen, die sie umgeben. Aus Neugier werden viele nach den neuen Techniken fragen, und der schlecht beratene und unwissende Gym-Goer verwandelt sich augenblicklich in einen Bros-Wissenschaftler.

Fitness ist eine sehr berührende Gegend für viele, und dies kann das Produkt des Fitness-Studio werden zu einem sehr einschüchternden Ort. Jeder möchte den Eindruck erwecken, dass er nicht nur in der Lage ist, schwierige und komplizierte Trainingsroutinen auszuführen, sondern auch in der Gegend kenntnisreich ist. Leider sind viele der Informationen, die im Internet und in Magazinen herumschwirren, nur unbegründete Broscience, die letztendlich dazu führen können, dass Sie verletzt werden und keinen Erfolg haben werden.

Auf dieser Website gibt es eine Menge guter Literatur über Körpermechanik. Ich empfehle Ihnen dringend, die Grundlagen der Körpermechanik und die natürlichen Bewegungen und Körperhaltungen der verschiedenen Teile des menschlichen Körpers zu vertiefen. Während wir fähig sind, unseren Körper in alle möglichen Positionen zu bewegen, zu beugen, zu strecken und zu manipulieren, gibt es wirklich keinen Grund, diese Fähigkeit in einem Fitnessstudio zu testen. Für alle intensiven Zwecke des Krafttrainings biete ich Ihnen diese einfachen Ratschläge an: Halten Sie es einfach. Hebe es auf und lege es wieder hin.

Halten Sie sich an Ihre grundlegenden Compound-Lifts (mit guter Form, abzüglich aller New-Age-Ergänzungen oder Techniken), ist der beste Weg, um einen sicheren, angenehmen und wohltuenden Lift zu garantieren. Sehen Sie sich zum Beispiel Kraftheber an. Sie werden nie sehen, wie sie sich im Klettergerüst mit Kabeln umwickeln, Kniebeugen auf einem Ball oder aufrechte Hanteln machen oder ihre Hände benutzen, um auf einem Heimtrainer zu treten. Um Gewinne zu sehen, müssen Sie den Muskel stimulieren, den Körper nicht belasten oder eine Bandscheibe rutschen lassen.

Ich bin normalerweise nicht zum Eingreifen. Ich will nicht "dieser Typ" sein, aber es kommt eine Zeit, in der etwas im Interesse der Sicherheit gesagt werden sollte. Ich wäre lieber der "Idiot, der denkt, dass er alles weiß", anstatt Zeuge eines schrecklichen Unfalls zu sein. Ich werde niemals zu einer Person rennen und sie anschreien, aufzuhören, was sie tun. Mein Ansatz ist es, sich über das Training zu informieren und Interesse an Form, Methode und wahrgenommenem Nutzen auszudrücken. Ich werde beiläufig hinzufügen, wie ich den gleichen Muskel trainiere, und wenn ich mit der Forschung in dieser Sache vertraut bin, füge ich sie als "interessante Randnotiz hinzu." Sie werden den Geist eines Brosgentisten nicht ändern, aber Sie können hoffentlich die Pflanze pflanzen Samen für sie, um ihre Forschung fortzusetzen.

Die zweite Kategorie, der Anfänger, ist im Fitnessstudio leicht zu finden. Sie führen normalerweise keine lächerlichen und gefährlichen Stunts im Fitnessstudio durch. Sie neigen dazu, einen von zwei Wegen zu gehen, wirklich leicht oder sehr schwer. Wenn sie mutig sind, versuchen sie freie Gewichte. Wenn sie schüchtern sind, bleiben sie auf Maschinen. Ich versuche Stereotypen zu vermeiden, aber sie springen normalerweise von Übung zu Übung und verbringen viel zu viel Zeit mit Isolationsübungen für die Arme, nur nach der Fülle von Wiederholungen für die Brust, die auf der flachen, geneigten und absteigenden Bank ausgeführt wird.

Anders als der Broscientist ist der Anfänger begierig zu lernen und ist oft bereit, den Rat oder die Empfehlung eines Veteranen zu akzeptieren. Ich fühle mich wohler als Anfänger. Wir müssen alle irgendwo anfangen, und wenn mir jemand auf dem Weg geholfen hätte, kann ich nicht anders als zu glauben, ich wäre doppelt so groß wie heute.

Novizenlifter benötigen oft Anweisungen in verschiedenen Aspekten einer Trainingsroutine, insbesondere Gruppierungsübungen, angemessenes Gewicht und Form. Ein einfacher Ansatz von "Hey Kumpel, ich sehe, du machst Hantel Curls für deine Bicpes. Ich liebe diese Übung auch, aber vielleicht möchten Sie eine leichtere Hantel ausprobieren. Es erlaubt Ihnen, einen größeren Bewegungsspielraum zu durchlaufen, ohne Ihren Rücken zu belasten, um ihn zu lockern. "Sound käsig? Sicher – aber wenn er es ernst meint, wenn er Gewinne will, wird er zuhören.

Oft merke ich auch, dass ich im Fitnessstudio tailed bin. Dies ist sehr häufig. Ich habe es gemacht, als ich ein Novize war! Zu sehen und sich über die "großen Jungs" in der Turnhalle Notizen zu machen, ist eine großartige Möglichkeit, Ideen für Training und Form zu bekommen. Es gibt nur ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn Sie das tun. Der erste, sei diskret. Nicht unverhohlen folgen und starren. Es ist unhöflich und ablenkend, um es gelinde auszudrücken. Zweitens, passen Sie Ihr Training entsprechend an, um ein geringeres Gewicht zu ermöglichen. Versuchen Sie nicht, mit den großen Jungen zu konkurrieren oder ein Gewicht zu heben, von dem Sie glauben, dass es beeindruckend ist. Dies gilt insbesondere, wenn es sich um ein Training handelt, das Sie noch nie zuvor ausprobiert haben.

Wenn ich bemerke, dass ich beschattet werde, führe ich meine Bewegungen langsam und einfach aus und erlaube dem Beobachter, die Form und meine Wiederholungen richtig zu notieren. Ich gebe zu, es ist schmeichelhaft, also macht es mir nichts aus, mein Training zu verlangsamen, wenn ich jemanden anderen inspiriere.Wenn die Person, die mich verfolgt, meiner genauen Routine folgt, was bedeutet, dass er auf die gleiche Ausrüstung steigt, sobald ich damit fertig bin, beobachte ich aus der Ferne. Wenn ich der Meinung bin, dass eine Intervention erforderlich ist, reicht eine einfache Einführung sehr weit. "Hey Mann, ich sehe, dass wir heute fast dasselbe Training haben …" Der Rest schreitet von dort fort.

In meinen frühen Tagen der Hausbesetzung wurde ich dazu gebracht zu glauben, dass meine Form korrekt war, obwohl es in Wirklichkeit nicht so war und ich nicht tief genug ging. Als Ergebnis der partiellen Wiederholung war ich in der Lage, wirklich schwer zu werden und ein Gewicht von mehr als 365 Pfund auf meinen 150-Pfund-Rahmen aufzubringen. Es gab einen Typen in der Turnhalle, der mich ständig angriff, weil ich nicht tief genug ging. Er war nicht sanft. Er war nicht glatt. Er würde unverhohlen über das Fitnessstudio schreien, GO LOWER. Als ich mit einem Set fertig war, kam er auf mich zu und sagte Dinge wie: "Du gehst nicht niedrig genug. Du machst dir einfach einen schlechten Dienst. "Hat er angeboten, mir zu zeigen, wie es geht? Hat er Vorschläge gemacht? Nein – er gab Ausreden, warum er sich NICHT hinhockte. Es kam zu dem Punkt, dass ich ihm ausweichen musste, während ich im Fitnessstudio war, Sätze machen, wenn er nicht hinsah, oder meine Trainingseinheiten um ihn herum und seinen Zeitplan änderte. Es war eine sehr unangenehme Umgebung für mich, weil er mich dumm machte.

Bei einer bestimmten Gelegenheit hatte ich 365 auf dem Rücken und einen Spotter hinter mir, und ich tat, was ich für eine solide Kniebeuge hielt. Hinter mir höre ich einen Schrei: "Geht unter." Nun, ich ging tiefer, und Sie können erraten, was passiert ist. Ich setzte mich damit. Da war ich, zerknüllt unter 365 Pfund mit meinem Hintern auf dem Boden und meine Knie um mein Gesicht. Ich habe das Training vielleicht nicht durchgeführt, um das Beste daraus zu machen, aber sein Ansatz, "mir zu helfen", war tatsächlich unglaublich gefährlich und verursachte fast eine ernsthafte Verletzung.

Der Schlüssel zu jedem in der Turnhalle ist es, sie nicht zu entfremden. Wie ich schon sagte, du willst nicht der Grund sein, dass jemand nicht zurückkehrt. Das letzte, was du tun willst, ist, jemanden in Verlegenheit zu bringen oder sich dumm zu fühlen.

Glückliches Heben!

Sieh dir das Video an: Keine Kommentare mehr bei meinen Storys.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg