💪🥇Natürliches Bodybuilding mit JC: Ich will alles! - Fitness Angela Salvagno & Fitness Nachrichten

Körperzusammensetzung: Training für Ihren Körpertyp

Du willst es so schlimm, dass es dich krank macht. Ihr ganzer Lebensgrund, morgens aufzuwachen, zur Arbeit zu gehen, ist nur ein Mittel zum Zweck. Du brauchst es, weil es dich vervollständigt. Alle deine Leiden werden verschwinden, wenn du es hast. Wenn Sie es haben, werden Sie zum Respekt und zur Bewunderung der Massen berechtigt sein.

Worüber rede ich? Die Pro-Karte.

Seien Sie nicht in Verlegenheit – viele Leute, die es wollen, haben keine Ahnung, was es überhaupt ist oder tut. Viele angehende Bodybuilder und Fitness-Enthusiasten wissen nicht, was eine Profi-Karte ist. Ich erinnere mich, als ich nicht wusste, was eine Pro-Karte war. Tatsächlich habe ich erst nach meiner zweiten Show verstanden, was eine Profi-Karte ist und wie ich eine bekommen könnte. Aber ich wollte trotzdem eins.

Eine Pro-Karte ist eine kleine Business-Typ-Karte, die bestätigt, dass Sie in der Tat fantastisch sind. Es ist aus dem Blut, Schweiß und Tränen unzähliger Trainings geschmiedet; die zermürbenden Sets, endlose Wiederholungen und zerschlagene PRs. Es ist das Plus für dein Mathe-Finale, das Fleischbällchen auf deinen Spaghetti und die Kirsche auf deinem Eisbecher. Damit bist du unbesiegbar.

Eine Pro-Karte wird einem Wettbewerber als Bestätigung dafür verliehen, dass sie sich als Meister in ihrem Bereich erwiesen haben. Pro-Karten werden normalerweise an den Gesamtsieger eines Wettbewerbs vergeben. Eine Standard-Show wird in Klassen eingeteilt, entweder nach Gewicht oder Höhe. Ein Gewinner wird unter jeder Klasse ausgewählt. Diese Gewinner kämpfen dann gegeneinander – groß gegen kurz, schwer gegen Licht, für den Ruhm des professionellen Status innerhalb dieser spezifischen Föderation oder Organisation, in der sie konkurrieren.

Manchmal, aber nicht alle, sind mehrere Profikarten verfügbar. Die NGA zum Beispiel, die Organisation, zu der ich ein Profi bin, verlangt nur, dass Sie Ihre offene Klasse gewinnen, vorausgesetzt, es gibt mindestens fünf Konkurrenten. Eine offene Klasse ist genau das, offen für alle, die daran teilnehmen wollen – im Gegensatz zu einer Anfängerklasse. Anfänger Klassen sind nicht für Pro-Card-Berücksichtigung, aber ein Anfänger Wettbewerber darf eine offene Klasse eingeben und potenziell gewinnen.

Erlaube mir, eine Geschichte zu erzählen. Ich nahm an der 2011 NGA Heart of America Natural Classic teil. Ich trat sowohl in die Anfänger- als auch in die offene Klasse ein. Ich gewann zuerst in meiner Klasse (Leichtgewicht) in Anfänger, insgesamt Neuling, und ging dann weiter, um zuerst in der offenen Leichtklasse zu nehmen. Mein erster Platz als leichter Neuling hat mir weder eine Profikarte noch meinen ersten Neuling garantiert. Mein erster Platz in der offenen Klasse war ein Gewinn, der einer Profi-Karte würdig war – aber natürlich gab es einen Haken. Es gab nur vier Konkurrenten.

Hier traf ich den NGA-Profi Jason Kaiman. Jason war zu dieser Zeit bereits Profi, aber er war nicht auf professionellem Niveau. Wir sind dann zusammen auf die Bühne gesprungen, um den Gesamtsieg zu holen, was meine zweite Chance war, eine Profikarte zu holen, aber an diesem Tag war es für mich einfach nicht in den Karten. Ich wurde von Jason angesprochen und er lud mich zu seiner Show ein, der Titan Classic, für eine weitere Chance auf eine Profi-Karte. Um es kurz zu machen, einige Monate später machte ich mich auf den Weg nach Des Moines, stahl die Show und ging mit einer Profi-Karte.

Sobald Sie eine Profi-Karte verdienen, haben Sie ein paar Optionen, wie Sie Ihre Wettkampfkarriere fortsetzen können. Sie sind nicht wirklich ein "Profi" nach dem Gewinn einer Profi-Karte. Mit dem Gewinn können Sie sich für eine professionelle Mitgliedschaft bewerben. Sie müssen die Karte jedoch nicht aktivieren, wenn Sie nicht innerhalb von zwei Jahren nach dem Gewinn antreten, verlieren Sie die Berechtigung, sich für eine professionelle Mitgliedschaft zu bewerben, und Sie müssen es erneut gewinnen. Gleiches gilt, wenn die Karte aktiviert wird – mindestens alle zwei Jahre wird ein professioneller Wettbewerb erwartet.

Sobald Sie aktiviert sind, können Sie nun auf professionellem Niveau gegen andere Profis antreten. Das heißt, Sie können jetzt um Geld konkurrieren! Hier sollten Sie vorsichtig sein. Sobald Sie anfangen, auf einem professionellen Niveau zu konkurrieren, können Sie nicht umkehren. Der Standard ist in der Regel festgelegt, dass Sie nicht mehr berechtigt sind, auf Amateur-Ebene zu konkurrieren, wenn Sie einmal Geld bei einer professionellen Show gewonnen haben.

Nehmen wir an, Sie entscheiden sich, die Profikarte zu aktivieren und professionell zu konkurrieren. Du machst es gut und du verdienst ein bisschen Geld nebenbei. Was als nächstes? Sicher, Ruhm und Reichtum müssen folgen ?! Nicht wirklich. Wie weit du von hier kommst, liegt wirklich bei dir, aber sei darauf vorbereitet, noch härter zu arbeiten. Du bist gerade Mitglied in einem Club geworden, in dem jeder der nächste hell leuchtende Star sein will, von dem die meisten schon sehr qualifiziert sind, um diese Position zu besetzen.

Wenn Sie nicht schon zu diesem Zeitpunkt haben, werden Sie eine Art von Portfolio Ihrer Bodybuilding-Leistungen zusammenstellen wollen. Es gibt kein Format, dem du folgen solltest, fang einfach an, deine Reise zusammenzustellen, damit ein Außenseiter wirklich eine Anerkennung dafür bekommen kann, wie weit du gekommen bist. Bereiten Sie einen wettbewerbsfähigen Lebenslauf vor, drucken Sie Bilder, schneiden Sie zum Beispiel Artikel ab. Halten Sie dies bereit, weil Sie nie wissen, wann es nötig sein wird. Chance kann nur einmal klopfen, sei bereit, wenn es geht.

Das Portfolio ist besonders hilfreich, wenn Sie versuchen, Sponsoring zu sichern. Sponsoring ist wahrscheinlich die begehrteste Komponente des Bodybuildings, neben der Profi-Karte. Jeder möchte gesponsert werden und jeder denkt, dass er das Zeug dazu hat. Was Sie sich fragen müssen, ist: "Was macht mich besser als der nächste Typ? Warum bin ich besonders? Was kann ich an den Tisch bringen? "Sie müssen lernen, sich selbst zu vermarkten, denn Supplement-Unternehmen und andere wichtige Akteure in der Fitness-Branche haben alles schon einmal gehört. Sie benötigen keine Pro-Karte, um gesponsert zu werden – Sponsoring liegt im Ermessen des Sponsors, also lesen Sie weiter!

Jetzt schreib weiter. Senden Sie Briefe, E-Mails und Fotos. Lernen Sie die Ladenbesitzer und Manager Ihrer lokalen Gesundheits- und Fitnessgeschäfte kennen.Bereite einen Angriffsplan vor – wie willst du jemanden um freie Sachen bitten? Mein grundlegender Ansatz war, mich vorzustellen (persönlich, wenn lokal), und dann kurz zu erklären, dass ich ein professioneller drogengeprüfter Bodybuilder war, der eine Förderung suchte, um meine Bodybuilding-Karriere voranzutreiben. Ich würde dann einen Brief zur Verfügung stellen, der meine Geschichte, Wettbewerbsgeschichte, Ziele und Erwartungen detailliert beschreibt. Ich möchte auch betonen, was ich als Gegenleistung geplant habe. Denken Sie daran, nichts ist wirklich frei. Ich habe auch ein signiertes Foto beigefügt. Es ist ein großes Zeichen des Vertrauens.

Erwarten Sie nicht, dass Sponsoring das ist, was Sie in den Magazinen sehen. Wenn das Sponsoring gesichert ist, wird es höchstwahrscheinlich begrenzt sein und eine begrenzte Exposition aufweisen. Typischerweise ähnelt das Sponsoring mit einer Ergänzungsfirma einer Verkaufsrepräsentanten- oder Marketingposition, in der Sie in Beilagen bezahlt werden. Sie werden höchstwahrscheinlich aufgefordert, eine bestimmte Marke zu bewerben und mehrere Anforderungen zu erfüllen, um Ihr Produkt zu verdienen. Sponsoring kann nicht einmal für kostenlose Gegenstände sein. Sponsoring kann auch in Form von Bargeld (in der Regel eine Zuwendung zu einer Show oder Training), Dienstleistungen (Bräunen, Massagen), oder einfache bevorzugte Rabatte (Lebensmittelgeschäfte, Nahrungsergänzungsmittel, Fleischlieferanten) kommen.

Ich kann wirklich keinen Rat geben, wohin ich von hier aus gehen soll oder was als nächstes passieren soll. Nach meiner Erfahrung finde ich, dass sich hinter jeder Ecke kleine Überraschungen verbergen. Ich fahre weiter und bleibe so aktiv wie ich in der Fitness-Community. Je aktiver du bist, desto mehr wird dein Name alltäglich werden. Ich habe auch einige Visitenkarten entworfen, die ich austeilen kann, wenn ich Demonstrationen ergänze oder wenn Leute mich im Fitnessstudio um Rat fragen.

Langsam, aber sicher fühle ich mich als Person, als Bodybuilder und Repräsentant der erstaunlichen Welt des Bodybuildings. Die Möglichkeiten und Belohnungen, die durch diese Kolumne allein geschaffen werden, sind unermesslich. Nehmen Sie einfach die Mentalität an, dass alles möglich ist. Sie werden feststellen, dass Sie viel mehr können, als Sie sich vorstellen können.

Im Streben nach immerwährender Größe wirst du wahrscheinlich immer noch mehr haben wollen, selbst nachdem du es bis hierher geschafft hast. Das ist der Fluch, Mensch zu sein, nehme ich an. Wir sind nie wirklich zufrieden. Dies liegt wahrscheinlich an der Betonung und dem Wert, den wir auf irrelevante Dinge legen und den Aufwand, der erforderlich ist, um sie zu erhalten.

Wohin gehe ich damit? Bereite dich auf deinen Kopf vor und deine Socken werden abgeschlagen:

Sie brauchen keine Profi-Karte, um großartig zu sein.

Das ist richtig, du nicht brauchen es. Zumindest nicht in dem Sinne, dass Sie einen Führerschein, eine Ehe-Lizenz oder eine Vorabgenehmigung benötigen. Sie haben bereits die Werkzeuge, um ein Star zu sein. Ich dachte, ich brauchte die Profi-Karte, um dahin zu kommen, wo ich sein wollte (ähnlich wie mein College-Abschluss, ich fand, dass es wenig oder gar keine Rolle in meinem Erfolg spielte!). Ich war so geblendet von dem Ruhm, den ich auf die Profi-Karte gelegt hatte, dass ich mit Zähnen und Klauen darum kämpfte, sie zu bekommen. Sicher, ich bin sehr stolz auf meine Leistung, aber zu realisieren, dass ich nicht von meiner Profi-Karte definiert werde, ist eine noch größere Leistung.

"Wenn ich das bin, was ich habe, und wenn ich verliere, was ich habe, wer bin ich dann?"
-Erich Fromm

Lass nicht zu, dass die kleinen Dinge dem großen Bild in die Quere kommen. Überprüfe deine Prioritäten und dein eigenes Potential für Größe. Was Sie finden werden, ist, dass das A Plus auf dem Mathe-Finale, der Fleischbällchen auf Ihren Spaghetti, und die Kirsche auf Ihrem Eisbecher wirklich nichts mehr als ein Eckquadrat von einem 1000-teiligen Puzzle sind.

Glückliches Heben!

Sieh dir das Video an: 3 Tipps für die Definitionsphase und Diät

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg