💪🥇 Sehr kohlenhydratarme Diäten, ein Fehler beim Bodybuilding Lebensstil

Hocke in der Frau

Die Ära, in der wir leben, ist voll von Mode-Diäten Sie versprechen alles und noch mehr.

Wie Bodybuilder dass Sie sind, müssen Sie erzogen werden, damit Sie nicht durch irgendeinen dieser Ernährungspläne so ineffektiv getragen werden, dass sie Ihren Fortschritt verderben könnten.

Jede Diät, die eine der drei reduziert oder dramatisch erhöht
Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Proteine ​​oder Fette) Es wird dich nicht zu den Zielen führen, die du im Bodybuilding erreichen willst.

Es ist der Fall von ketogene Diät, die darauf basiert, Kohlenhydrate so weit wie möglich zu reduzieren und die Fettaufnahme zu erhöhen.

Ketone Körper und Ketose

Lassen Sie uns die Karten auf den Tisch legen: kohlenhydratarme Diäten sind für Bodybuilder nicht geeignet, da sie die maximale Verwendung von Fetten sowie eine optimale Muskelentwicklung verhindern.

Sie können sehr sein attraktivin Fernsehwerbespots oder in der Propaganda von Supermärkten gesehen, aber sie sind nicht gut für jeden Athleten und noch viel weniger für einen Bodybuilder. Lesen Sie weiter und Sie werden verstehen warum.

Wenn der Körper nicht genug Kohlenhydrate hat, wird es mehr Schwierigkeiten haben, die durchzuführen Metabolisierung von Fetten, da es die Anwesenheit von beiden Makronährstoffen erfordert, dh Fette und Kohlenhydrate.

Angesichts der Unzulänglichkeit der letzteren kann der Prozess des Lipidabbaus nicht abgeschlossen werden, so dass einige der Fettmoleküle nicht vollständig metabolisiert werden und sich am Ende im System anreichern. Diese Abfallprodukte werden genanntKetonkörper o Ketone.

Wenn dies geschieht, tritt der Organismus in einen Zustand ein, der als bekannt ist Ketose. Alle Diäten, die in den Kohlenhydraten niedrig sind, hauptsächlich verwendet, um Gewicht zu verlieren, lösen diese Störung aus, also lassen Sie sich nicht täuschen.

Der König der Ernährungsprogramme, die eine reduzierte Kohlenhydrataufnahme fördern, fördert die Aufnahme von nicht mehr als 20 Gramm von diesem Makronährstoff pro Tag.

Glauben Sie wirklich, dass Leistungssportler an einer solchen Diät festhalten können?

Das berühmte Wunder der Ernährung lädt den Verzehr von Lebensmitteln wie Schweineschwarten, Würstchen, Speck, gebratenem Fleisch und anderen Produkten ein, die das Herz und die Arterien verstopfen können. Sie müssen kein Genie sein, um zu wissen, dass Sie kein großer Bodybuilder sein können, wenn Sie dieser Diät folgen.

Ketogene Diäten induzieren den missbräuchlichen Konsum von gesättigten Fetten, direkt assoziiert mit derHerz-Kreislauf-Erkrankungen und zuKrebsneben anderen Beschwerden, die während des gesamten Lebens des Subjekts ausgelöst werden können.

Die Nachteile der Ketose

Einige der Nebenwirkungen einer verlängerten Ketose (die über einen längeren Zeitraum zu einer Aufnahme von 20 bis 40 Gramm Kohlenhydraten pro Tag führt) sind:

1. Die Abnahme der Stoffwechselrate

Weniger Kalorien gehen verloren und danach kostet es mehr Fett zu verlieren. Wenn Sie das glauben, was ein Bodybuilder braucht, liegen Sie falsch.

2. Reizbarkeit

Es ist etwas, das Freunde und Verwandte einiger Stammgäste im Fitnessstudio unterstützen müssen, also ist es besser, dem Feuer keinen Treibstoff hinzuzufügen.

3. Mangel an Energie

Dies ist das größte Hindernis für ketogene Diäten, da sie es den Bodybuildern fast unmöglich machen, das Training mit der gleichen Intensität zu beenden und ihre Kraft progressiv abnimmt.

4. Verlust der Knochenmasse aufgrund von Calciummangel

Es ist das Hauptanliegen von Frauen, die eine ketogene Diät einhalten wollen. Wenn Sie an Osteoporose leiden oder glauben, dass Sie sie erben können, müssen Sie alles tun, um es zu vermeiden.

5. Betäubung und Schwindel

Stell dir vor, du trägst 225 Kilo auf deinen Schultern, bereit zu hocken, wenn deine Umgebung sich plötzlich wie ein Karussell dreht. Unnötig zu sagen, es ist ein großes Problem für den Bodybuilder.

6. Verringerung der Anzahl der Muskelmitochondrien

Diese Zellorganellen sind die Kraftwerke des Muskels, wo die Energieproduktion stattfindet, die die Kontraktion desselben ermöglicht. Wenn Sie eine große Energiereserve haben wollen, um sich dem harten Training stellen zu können, ist es notwendig, dass Sie die Muskelzellen voll haben Mitochondrien.

7. Allgemeines Gefühl von Lethargie

Genau das, was Sie am Vorabend einer Prüfung benötigen oder wenn Sie sich darauf vorbereiten, vor dem CEO Ihres Unternehmens über die neuen Markttrends zu sprechen! Es gibt nichts Besseres, als nicht klar denken zu können, so dass jeder glaubt, dass Sie den IQ eines 8-jährigen Kindes haben.

Die Bodybuilder müssen sich bereits vielen Stereotypen stellen, so dass noch ein weiterer zur Liste hinzugefügt wird. Wenn Sie die MET-Diät der maximalen Effizienz folgen, um Fett zu verlieren, verbessert sich die Fähigkeit, sich zu konzentrieren und die Spur nicht zu verlieren. Wenn Sie nicht motiviert genug sind, denken Sie daran, dass Konzentrationsverlust beim Anheben eines Gewichts, das Sie quetschen könnte, keine gute Möglichkeit ist, Verletzungen vorzubeugen.

8. Abnahme der Libido

Wenn du dachtest, dies würde deine Workouts nicht beeinflussen, ändere den Chip. Der Verlust des sexuellen Appetits ist auf einen Rückgang des Testosteronspiegels zurückzuführen. Es ist die Hauptbeschwerde von Bodybuildern, die eine ketogene Diät befolgen, weil es ein unerwünschter Zustand ist, dass niemand Tag für Tag leben möchte.

Wenn eine ketogene Diät zu lange eingehalten wird, besteht die Gefahr einer Hypothyreose und eines Anstiegs des Cortisols (des Stresshormons). Beide Dinge beeinflussen die Libido.

Fazit

Denken Sie daran, dass kohlenhydratarme Diäten fördern übermäßiger Verbrauch von fettem Fleisch und Milchprodukten und hinterlässt Lebensmittel, die reich an essentiellen Nährstoffen sind, die der Körper braucht, um einen optimalen und langanhaltenden Gesundheitszustand zu bieten, wie z Gemüse, Obst und Nüsse.

Zahlreiche klinische Studien zeigen, dass die Faser, die die integralen Produkte, die Frucht und das Gemüse, enthält, grundlegend ist, um die Gesundheit des Systems zu bewahren, und bekämpft zusätzlich dieKrankheiten Koronar und Krebs.

Ketogene Diäten enthalten einen Mangel an Ballaststoffe Aus diesem Grund verursachen sie Essstörungen.

Es stimmt, dass Zunächst scheinen diese Diäten zu funktionieren: Eine große Menge an Körpergewicht geht in den ersten Wochen verloren und ein Appetitmangel tritt auf. Aber was wirklich passiert, ist eine Veränderung derBiochemie Körper Die proteinreichen Lebensmittel, die diese Art von Therapien enthalten viel Fett enthalten, so dass sie am Ende verbrauchen mehr Kalorien als nötig.

Das Defizit an Kohlenhydraten bedeutet, dass das Gewicht, das verloren geht, nicht nur Fett ist. Lassen Sie mich das erklären: Wenn die Reserven von Glykogen abnehmen, beginnt der Organismus zu dehydrieren und eliminiert daher auch Flüssigkeit, meist intrazellulär. Außerdem tendiert das System dazu, Proteine ​​zu verwenden, um Energie zu erzeugen, wodurch ihnen ihre wichtigsten (und biologisch korrekten) Körperfunktionen vorenthalten werden.

Wenn dies passiert, "verbrennt" der Organismus die Proteine ​​statt der Kohlenhydrate (weil sie nicht vorhanden sind), um Treibstoff zu erhalten und die Muskelentwicklung zu opfern. Kurz gesagt, was Sie am meisten verlieren, ist Flüssigkeit und Muskelmasse, nicht Fett, was genau das ist, was Sie wollen.

Auf der anderen Seite sinkt der Appetit durch dieKetone im Blutkreislauf, Ergebnis der Unfähigkeit des Körpers, Fette aufgrund des Mangels an Kohlenhydraten zu verstoffwechseln. Dies wiederum reduziert die Energie, verursacht Schwindel, Libidoverlust, schlechte Muskelkongestion und die anderen genannten Symptome.

Mit allem, was wir gesehen haben, glauben Sie das immer noch ketogene Diäten Sind sie die beste Wahl für Bodybuilder? Natürlich nicht!

Sieh dir das Video an: Die tiefe Hocke – Können Männer besser in die Hocke als Frauen?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg