ūüí™ūü•á Yoga f√ľr gr√∂√üere und st√§rkere Muskeln? - Fitness Angela Salvagno & Fitness Nachrichten

Exklusiv! FitnessVolt.com Interviews IFBB Pro: Paula Frega

Durch das jahrelange Heben von Gewichten verkürzen sich die Muskelfasern, was im Laufe der Zeit den Bewegungsumfang einschränkt. Wenn Sie Ihren engen Körper auf neue Weise dehnen, wird er flexibler und bringt mehr Bewegungsfreiheit für Muskeln und Gelenke. Im Laufe der Zeit können Sie Flexibilität in Ihren Beinbeuger, Rücken, Schultern und Hüften erwarten, was zu mehr Kraft und Muskelmasse führt.

Der beste Weg, um die Stärke Ihres Kniebeugens, Kreuzhebens oder Bankdrückens zu erhöhen, ist, die Stabilität Ihres Kerns zu erhöhen und mehr Kraftübertragung auf die Gliedmaßen zu ermöglichen. Viele Yoga-Posen erfordern, dass Sie das Gewicht Ihres eigenen Körpers auf neue Art und Weise unterstützen, einschließlich auf einem Bein balancieren oder sich mit Ihren Armen stützen. Bei einigen Übungen müssen Sie sich langsam in Posen bewegen, was auch die Stärke erhöht. Fast alle Übungen erfordern eine große Kernstabilität, und dank der neuen Bewegungen profitiert Ihr Kern schnell und ermöglicht fast sofortige Fortschritte bei den Compound-Lifts. Als Nebenprodukt, wenn Sie stärker werden, können Sie mit einer erhöhten Muskelmasse rechnen.

Erhöhte Flexibilität und Stärke können helfen, die Ursachen vieler Arten von Rückenschmerzen zu verhindern, und zwar nicht nur wegen der erhöhten Kernstärke, die auch helfen wird. Viele Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, verbringen viel Zeit damit, am Computer zu sitzen oder ein Auto zu fahren. Diese Aktivitäten können zu Spannung und Wirbelsäulenkompression führen, die Sie mit Yoga angehen können. Yoga verbessert Ihre Ausrichtung der Wirbelsäule, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Klasse, was hilft, viele andere Arten von Überweisung Rückenschmerzen zu verhindern.

Die meisten von uns atmen sehr flach in die Lunge und denken nicht viel darüber nach, wie wir atmen. Yoga Atemübungen, Pranayama genannt, konzentrieren die Aufmerksamkeit auf den Atem und lehren uns, wie wir unsere Lungen besser nutzen können, was dem ganzen Körper zugute kommt. Bestimmte Arten von Atem können auch helfen, die Nasenwege zu reinigen und sogar das zentrale Nervensystem zu beruhigen, was sowohl physische als auch mentale Vorteile hat. Die Übertragung dieser auf jedes schwere oder aerobe Ausdauertraining ist offensichtlich.

Yoga betont Ruhe, Konzentration und inneren Frieden in der gesamten Praxis. Diese Fähigkeiten können sich sowohl in unserem täglichen Leben als auch in unseren Fitnessübungen niederschlagen. Die Fähigkeit, sich unter einer schweren Langhantel oder in einer stressigen Situation zu konzentrieren und ruhig zu bleiben, ist ein großer Vorteil für jeden, der diese Fähigkeiten besitzt. Viele von uns sind schnell verärgert oder unkonzentriert, und die Beherrschung unseres eigenen Selbst ist es, was es uns ermöglicht, in allen Lebensbereichen voranzukommen, die wir verfolgen.

Glückliches Heben!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg