Die Diät von Testosteron - Fitness Lebensstil

Die Diät von Testosteron

Obwohl viele anabole Hormones des Körpers beeinflussen die Muskelentwicklung (Wachstumshormon, Insulin und insulinähnlicher Wachstumsfaktor), Testosteron Es ist das Wichtigste. Steigert nicht nur die Entwicklung Muskeln, sondern hat auch andere Qualitäten, die es der wichtigste männliche Hormon verantwortlich für viele der männlichen Eigenschaften machen: Körperhaar, tiefe Stimme, größer, stärker Muskeln.

Aber das Testosteron Es hilft auch, Schlankheit zu erhalten, da es den Stoffwechsel beschleunigt, die Freisetzung von Fett aus Fettzellen erhöht und ihre Ansammlung im Körper hemmt.

Pflegen Sie hohe Niveaus von Testosteron Es bedeutet nicht, auf illegale Steroide oder Prohormone zurückzugreifen. Die bloße Tatsache zu wissen, wie man isst, macht einen beeindruckenden Unterschied, wenn es darum geht, Testosteronspiegel für die unmittelbare Entwicklung der Muskeln zu setzen.

Treffen Sie Testosteron

Um zu verstehen, wie Diät Ebenen beeinflusst Testosteron, es gibt zuerst das Problem der Produktion dieses Hormons und seiner konkreten Handlungen zu verstehen. Alles beginnt im Gehirn. Eine Gonadotropin Hormon Releasing-Hormon (Gn RH) verläßt den Hypothalamus (im Gehirn Abschnitt Kleinbuchstaben) und ist an der Hypophyse gerichtet. Von dort stimuliert GnRH die Emission von Luteinisierungshormon, das durch das Blut zu den Hoden gelangt, wo es Enzyme aktiviert, die Cholesterin in Cholesterin umwandeln Testosteron. Und Ihre Nahrung kann alle diese entscheidenden Schritte positiv oder negativ beeinflussen.

Ihr Nährstoffregime beeinflusst auch Testosteron, nachdem es produziert wurde. Testosteron wandert als freies Testosteron durch die Blutbahn zu Muskelzellen und anderen Geweben oder wird an ein Transportprotein gebunden. Nur freies Testosteron kann verwendet werden, um die Entwicklung der Muskeln zu erhöhen. In einigen Geweben, wie Fettgewebe oder Gehirn, Fett kann Östrogen (weibliches Hormon, das die Produktion von Testosteron hemmt und Fettansammlung induziert) werden. Die Diät kann die Menge aktiver Östrogene und Testosteron im Blut beeinflussen.

Nahrungsmittel und Testosteron

Um die Ebenen von zu erhöhen TestosteronDer erste Schritt besteht darin, genug Kalorien zu konsumieren. Folgen Sie eine kalorienreduzierten Diät in reduziertem Gehirn Freisetzung von GnRH führen kann, sowie verminderte Aktivität der Enzyme katalysieren Hoden Testosteron, zwei Tatsachen, die die Produktion von Testosteron zu verringern. Der Schlüssel hier ist, dass wir nicht beabsichtigen, Fett zu essen und zu erhöhen, da es mehr Enzyme enthält, die Testosteron in Östrogen umwandeln. Die Testosteron-Diät liefert genug Kalorien, um die Muskelentwicklung und den Testosteronspiegel zu steigern, ohne Fett hinzuzufügen. Unsere Diät basiert auf einem 80 Kilo schweren Bodybuilder; Um unseren Kalorienbedarf zu kennen, müssen wir unser Gewicht in Kilo um 40 bis 44 Kalorien multiplizieren. Daher sollte der Athlet von 80 Kilo zwischen 3.200 und 3.520 Kalorien pro Tag konsumieren; die 90, zwischen 3.600 und 3.960, und so weiter.

Der nächste Schritt ist es, das zu konsumieren Kohlenhydrate angemessen. Denken Sie an ein Minimum von 4 Gramm pro Tag pro Kilo Körpergewicht, ungefähr doppelt so viel wie Ihre Proteinzufuhr. Und obwohl wir selten raffinierte Kohlenhydrate empfehlen (außer zum Zeitpunkt des Trainings), empfehlen wir, dies hier zu tun, da ballaststoffreiche Diäten dazu neigen, zu reduzieren Testosteron. Das bedeutet, dass Sie oft weißen Reis anstelle von braunem Reis oder Weißbrot anstelle von Vollkornbrot wählen. In diesem Fall wird die Faser aus den Früchten, Gemüsen und Vollwertkost extrahiert, die in unserer Ernährung enthalten sind.

Die Priorität Nummer 3 ist Protein. Und warum nicht die Nummer eins? Obwohl wir immer die Wichtigkeit von Protein betonen (und es ist wichtig für die Testosteron-Diät), ist es in diesem Fall noch wichtiger, genug und nicht zu viel zu nehmen. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von mehr Protein als Kohlenhydraten den Testosteronspiegel senken kann. Sie werden dann 2 Gramm pro Tag pro Kilo Körpergewicht nehmen, weder mehr noch weniger. Und außerdem müssen Sie versuchen, dass die Mehrheit aus tierischen Quellen stammt; Vegetarische Diäten sind bei Männern mit niedrigem Testosteronspiegel assoziiert.

Das letzte, aber wiederum äußerst wichtige Thema ist das Thema Fett. Wir werden 30% unserer Kalorien aus diesem Makronährstoff verbrauchen, aber versuchen, nicht mit mehrfach ungesättigten Fetten wie Lachs, anderen fetthaltigen Fischen und pflanzlichen Ölen beladen zu werden. Wir müssen uns auf das konzentrieren einfach ungesättigte Fette wie die von Nüssen, Oliven, Olivenöl und Avocados, und gesättigte Fette wie die aus rotem Fleisch und Eigelb. Trotz der beunruhigenden Ratschläge deuten die Forschungen darauf hin, dass mehrfach ungesättigte Fette den Testosteronspiegel senken und einfach ungesättigte Fette, sogar gesättigte Fette, sie erhöhen.

Sie werden auch Shakes vor und nach dem Training einbeziehen.Es wurde gezeigt, dass der Verzehr von Molkenprotein und schnellen Kohlenhydraten nach dem Training die Menge an Testosteron, die vom Muskel aufgenommen wird, sowie die Anzahl der Testosteronrezeptoren erhöht. Nehmen Sie 20 Gramm Protein und 20 bis 40 Kohlenhydrate vor dem Training und 20 bis 40 von Protein und 40 bis 100 Kohlenhydrate nach dem Training.

Erhöhen Sie den Verbrauch von Kreuzblütlern wie Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Brunnenkresse und anderen, da sie Phytochemikalien enthalten, die negative Östrogene und deren Auswirkungen auf den Testosteronspiegel reduzieren können. Kontrollieren Sie auch den Alkoholkonsum. Es hat seine Vorteile, aber im Übermaß reduziert es den Testosteronspiegel.

Wir empfehlen, dem zu folgen Testosteron-Diät für sechs Wochen und dann zurück zu den üblichen Bodybuilding Diäten. Obwohl dieser Plan relativ gesund ist, sollte der Verzehr von hypoglykämischen Kohlenhydraten und mehrfach ungesättigten Fetten lange Zeit nicht vermieden werden. Sie bieten dem Organismus viele Vorteile, und seine Aufnahme darf nicht unterbrochen werden. Wenn die Testosteron-Diät sehr positiv ist, gehen Sie ungefähr alle sechs Monate darauf zurück. Wir sind sicher, dass ja.

Die Diät

Frühstück:

– 4 große Eier
– 1 Beutel Instant-Weizencreme
– 1/2 Avocado

Morgenessen:

– 225 Gramm halbfetter Fruchtjoghurt
– 1 Banane
– 20 Gramm Nüsse

Mittagessen:

– 112 Gramm Putenbrust
– 2 Scheiben Vollkornbrot
– 1/2 Avocado

Vor dem Training:

– 1 Maß Molkenprotein in Wasser
– 2 Scheiben Vollkornbrot
– 1 Esslöffel Erdnussbutter

Nach dem Training:

– 1 Maß Molkenprotein (in Wasser)
– 1/2 Tasse Zucker oder Glukose

Abendessen:

– 170 Gramm rotes Fleisch
– 1 Tasse weißer Reis
– 1 Tasse gekochter Blumenkohl

Bevor Sie ins Bett gehen:

– 225 Gramm entfetteten Käse
– 1 Beutel Instant-Weizencreme
– 28 Gramm Nüsse

TOTALS: 3.369 Kalorien, 197 Gramm Protein, 398 Kohlenhydrate und 111 Fett.

Sieh dir das Video an: Testosteron in der Diät!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg