💪🥇Runde 22: Ist Core Training notwendig? - Fitness Angela Salvagno & Fitness Nachrichten

Der Pulldown gegen den Pull Up

Ist es notwendig, die Muskeln des Kerns direkt zu trainieren?

Dara: Unabhängig von Zielen, sei es Leistung oder Körperbau, lautet die Antwort: Ja, es ist absolut notwendig, die Muskeln des Kerns zu trainieren. Nun wird sich die Art des Trainings je nach Ihren Zielen unterscheiden. Sportler brauchen einen starken und stabilen Kern, um ihr Bestes geben zu können, und ihr Kerntrainingsprogramm wird sich sehr von einem Bodybuilder unterscheiden, dessen Hauptaugenmerk auf geschnittenen und ausgewogenen Bauchmuskeln liegt. Beide müssen sich auf Aktivierung, Stabilisierung und Festigkeit des Kerns konzentrieren; aber der Bodybuilder muss sich auch mehr auf den Aufbau der Muskelgröße konzentrieren, um die Bauchmuskeln "Pop" zu machen, was nicht nur ein Problem für den Leistungssportler ist, sondern in manchen Sportarten, die den Athleten mager und schnell machen müssen. Ich denke, der Hauptunterschied ist, dass ein Bodybuilder den Kern direkt trainiert, um die Kernmuskeln selbst zu entwickeln, während ein Leistungssportler den Kern trainiert, so dass er eine starke und stabile Basis für andere Bewegungen und Handlungen hat.

Colin: Die kurze Antwort ist absolut, dass es notwendig ist, den Kern zu trainieren. Wie wir letzte Woche besprochen haben, ist es für die meisten Lifts, Kraft und Leistung jeder Art von entscheidender Bedeutung. Das heißt, ich denke nicht, dass jeder seinen Kern direkt trainieren muss. Wenn du ein fortgeschrittener Lifter bist, der das schon lange macht und du viele Kniebeugen, Kreuzheben und andere große Übungen machst, wirst du davon stark gestärkt werden. In meiner Hebekarriere bin ich mehrmals pro Woche vom Training meines Kerns runter auf einmal pro Woche hinab gegangen und das ist jetzt so weit fortgeschritten, dass ich es nie mehr alleine trainiere. Meine Bauchmuskeln (gewährt dein Kern ist viel mehr als nur Bauchmuskeln) haben die ganze Zeit ziemlich gut ausgesehen. Ich bin nicht ganz davon überzeugt, dass Sie die Größe Ihrer Bauchmuskeln signifikant verändern können. Ich glaube, dass Sie die Dicke und das Aussehen etwas ändern können, aber ich denke, dass es in erster Linie Genetik und Körperfettspiegel sind, die bestimmen, wie Ihre Bauchmuskeln aussehen werden. Das ist zugegebenermaßen eine Meinung, aber ich habe noch nichts anderes gesehen, um mich zu überzeugen.

Wo ich denke, dass es klüger sein kann, speziell im Kern zu trainieren, sind Anfänger, die noch keine Kraft aufgebaut haben. Frühzeitig an der Stabilisierung zu arbeiten, wird ein starkes Fundament bilden. Es ist wichtig, eine Stabilisierung aufzubauen, bevor der Kopf zuerst in Kraft kommt. Wenn Sie schon lange dabei sind, denke ich, dass es viel Zeit und Energie kostet, wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, etwas sinnvolleres für Ihre Ziele zu verwenden, selbst wenn ein starker Kern Ihr Ziel ist. Verrückt, nicht wahr?

Matt: Das ist tatsächlich schwieriger zu beantworten als ich zuerst erkannt habe. Ich denke, die klarste Antwort ist, dass man sich jede einzelne Situation ansehen und eine Entscheidung darüber treffen muss, wo das Individuum hinsichtlich der Kernkraft / Stabilität steht und die geeignete Vorgehensweise wählen.

Ich bin der Meinung, dass für den durchschnittlichen Fitnessbuhler oder Bodybuilder so viel Zeit für das Bauchtraining aufgewendet wird. Ich stimme Colin zu, dass, wenn Sie ein fortgeschrittener Lifter sind und bereits über einen entwickelten Kern verfügen, nur sehr wenig in das direkte Kerntraining investiert werden muss.

Das Gebiet, auf das ich mich mehr konzentrieren möchte, ist Übungen wie Planken, Hyper-Extensions und Reverse-Hyper-Extensions. Übungen, die wahre Kernkraft aufbauen. Sportliche Betonung auf das Kerntraining zu legen ist das, woran ich denke.

Ästhetisch stimme ich Dara zu, dass ein Bodybuilder oder Fitnesskonkurrent ein gewisses Maß an Masse aufbauen will, um ihre Bauchmuskeln zum Platzen zu bringen. Wo ich sehe, dass das manchmal schief läuft, ist eine übertriebene Betonung des schrägen Trainings, das zu einer dickeren Taille und einer verminderten Verjüngung führt. Wie alles im Leben, wenn Sie zu einem bestimmten Ziel kommen möchten, brauchen Sie eine Karte und Kern-Training ist nicht anders.

Runde 1: Die beste Fettabbau-Methode

Runde 2: Fasted vs Fed Cardio für den Fettabbau

Runde 3: Fettabbau und Muskelaufbau ergänzt

Runde 4: Nährstoff-Timing / Mahlzeit Frequenz für Fettabbau / Muskelaufbau

Runde 5: Die besten 3 Übungen

Runde 6: Das ideale Trainingsprogramm

Runde 7: Wie viel Protein für den Fettabbau

Runde 8: Die letzten 10 Pfund

Runde 9: Der ultimative Trainingssplit

Runde 10: Machen Kohlenhydrate oder Fette dich fett?

Runde 11: Ist es besser, zuerst Fett zu verlieren oder Muskeln aufzubauen?

Runde 12: Niedrige Wiederholungen oder hohe Wiederholungen für maximale Muskelmasse?

Runde 13: Muskelaufbau-Strategie: Bulk-Up oder Lean Gain?

Runde 14: Ist Training bis zum Muskelversagen notwendig, um Muskelmasse aufzubauen?

Runde 15: Sind Cheat-Mahlzeiten gut oder schlecht?

Runde 16: Der schnellste Weg zum Sixpack?

Runde 17: Die effektivste Übungssequenz

Runde 18: Ist Cardio notwendig?

Runde 19: IIFYM vs sauberes Essen

Runde 20: Anfänger Fehler und Ratschläge

Runde 21: Der wichtigste Muskel

Sieh dir das Video an: Pullup-Widerstand | Informationstechnik | Begriffserklärung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg