­č嬭čąçConor McGregor entschuldigt sich f├╝r "au├čerhalb der Linie", immer noch denken REF war "Horrendous" - Fitness Angela Salvagno & Fitness News

Conor McGregor entschuldigt sich f├╝r „Out of Line“, immer noch REF war „horrend“

In einem seltenen Akt der Zerknirschung veröffentlichte der Leichtgewicht-Champion der UFC, Conor McGregor, eine öffentliche Entschuldigung über soziale Medien für seine fragwürdigen Aktionen während der Veranstaltung "Bellator MMA" am Freitag in Dublin.

McGregor schuf eine Szene im Bellator 187, als er nach dem KO-Sieg seines Teamkollegen Charlie Ward über John Redmond über den Käfig sprang.

"Ich entschuldige mich aufrichtig für mein Verhalten beim Kampfevent am vergangenen Wochenende in Dublin", schrieb McGregor auf Instagram. "Während ich versuchte, einen loyalen Teamkameraden und Freund zu unterstützen, ließ ich meine Gefühle das Beste von mir werden und spielte aus der Reihe. Als Multi-Gewicht-Champion, ausführender Produzent, Vorbild und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens muss ich mich an einen höheren Standard halten. "

McGregor erklärte, dass er verärgert war, weil Goddard den Kampf nicht früher beendete. McGregor erläuterte das in seiner Instagram-Entschuldigung, die einige Streiche bei Goddard beinhaltete.

"Der Schiedsrichter Marc Godard traf eine schreckliche Entscheidung, als er versuchte, einen bewusstlosen Kämpfer vom Boden hochzuziehen und den Kampf in die zweite Runde zu zwingen. Auch gegen die Wünsche des besagten Kämpfers. Der Kampf war vorbei, "

"Nachdem ich meinen Kämpfer in einem Kampf beobachtet hatte, in dem das Schlimmste passierte und der Gegner in der Nacht von seinen Verletzungen wegging, dachte ich, dass das Schlimmste passieren würde und ich es verlor und überreagierte. Es tut mir allen leid. "

McGregors letzte Aussage bezieht sich auf einen Kampf vom April 2016, als Ward Joao Carvalho durch TKO schlug. Zwei Tage später unterzog sich Carvalho einer Notfallhirnoperation und starb. In der Folge wurde Schiedsrichter Mariusz Domasat heftig dafür kritisiert, den Kampf nicht rechtzeitig zu stoppen.

Aber Goddard hat sich in einer langen eigenen Erklärung verteidigt und gesagt, dass am Freitag kein solcher Fehler gemacht wurde. Wenn jemand dafür verantwortlich war, die Kämpfer zu gefährden, schrieb er in einem Facebook-Post, Dienstag war es McGregor.

Der Knockout trat mit einer verbleibenden Sekunde in der ersten Runde auf. Wegen des Publikumslärms sagte Goddard, dass es einige Verwirrung darüber gäbe, ob die Runde endete, und er war gerade dabei, die Situation mit dem Zeitnehmer zu beurteilen.

"Sobald ich weiß, dass ich um 4:59 über und zwischen den Kämpfern gestanden habe, ist der Kampf offiziell vorbei und es gibt kein Zurück mehr", schrieb Goddard auf Facebook. "An diesem Punkt war mir ganz klar klar, dass John Redmond tatsächlich nicht in der Lage war, weiterzumachen, und der rechtmäßige Gewinner war Charlie Ward.

"Wäre es mir erlaubt worden, meine Entschlossenheit ohne die Einmischung von Unbefugten in den Käfig zu machen, dann wäre der folgende Nahkampf tatsächlich nicht eingetreten und es hätte ein normales Protokoll folgen können."

Goddard behauptete auch, McGregor drohte ihm und erwähnte ein Treffen in seiner Heimatstadt Birmingham, England.

"McGregors Drohungen machen mir nichts aus."

Goddard glaubt jedoch nicht, dass McGregor bestraft werden sollte, aber dafür könnte es zu spät sein. Der Leiter des Mohegan Tribe Department of Athletic Regulation, der Stelle, die den Freitag-Bellator-Kampf beaufsichtigt, sagte am Montag, dass UFC-Führungskräfte ihm sagten, dass McGregor bereits von der Kampfkarte bei UFC 219 entfernt worden war. Der 29-Jährige sollte seine Rückkehr machen zum Octagon am Ende des Jahres für eine Titelvereinigung gegen Tony Ferguson.

McGregors Entschuldigung kommt einen Tag nachdem er eine ganz andere Aussage gepostet, dann gelöscht hat. In seinem ersten Posten, der schnell entfernt wurde, schien McGregor seine Aktionen zu verteidigen.

"Bloke KO am Boden über eine Minute gerade und ref versucht zu sagen Kampf nicht über Conor. Das war, als ich es verlor ", schrieb McGregor. "F-Sie alle."

Lesen Sie McGregors vollständige Entschuldigung unten.

Er ist seit diesen Tagen weit gekommen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg