💪🥇Lovers And Fighters - Fitness Angela Salvagno & Fitness Nachrichten

#abs: Die Geldmuskeln 3

Es ist anscheinend ein spät-Woche, Liebe thematisch, Rücken an Rücken, Paar Pfosten an dieser Ecke des Internets. Ich denke, es ist die mentale Assoziation des gestrigen Posts, aber du musst es lieben. Es hat mich zum Nachdenken gebracht. Es wird oft gesagt, dass wir es auch sind Liebhaber oder Kämpfer. Warum können wir nicht sein? Liebhaber und Kämpfer? Sind wir das nicht, wenn wir trainieren? Unter diesen Bedingungen und diesem spezifischen Umstand sind wir nicht buchstäblich Lieben zu kämpfen? Vielleicht ist das nicht für dich, aber für mich gibt es keinen besseren Vergleich eines echten Kampfes als der, der zwischen dir und dem Training passiert. Oder vielleicht ist das eher ein Kampf zwischen dir und dir. Aber wir nehmen es gerne und warm an. An jedem beliebigen Tag haben Sie oder ich die Möglichkeit, überhaupt nicht zu trainieren. Wir tun es aber, und normalerweise sind wir aufgeregt. Bedeutet das nicht einfach, dass wir (nicht, nein, die Würze) einen guten Teil des Antagonismus genießen?

In diesem ersten Absatz gab es viele Fragen, aber um ehrlich zu sein, es war wirklich genau die gleiche Frage, die in meinem Kopf anders formuliert wurde, um herauszufinden, was es zu sagen versuchte. Jetzt, wo die Richtung festgelegt ist, sind wir mit den offenen Fragen fertig. Zeit, um zu einigen Antworten überzugehen, die ich denken sollte.

Lass mich jetzt zurück zum Anfang gehen, jetzt wo ich mich orientiere. Ich meine den Anfang für uns als Individuen, was Geburt bedeutet. In dem Moment, in dem der Geburtsprozess begann, hast du angefangen um dein Leben kämpfen. Als jemand, der im Geburtszimmer für die Geburten meiner zwei schönen Jungen gewesen ist, kann ich Ihnen sagen, dass Geburt ebenso eine wunderbare Sache ist, es ist auch eine erschreckende Erfahrung. Meine Rolle als Mitglied des männlichen Geschlechts ist es, dort zu sein und natürlich meinen Partner so gut wie möglich in dieser extrem körperlichen und emotionalen Situation zu unterstützen, in der sie sich befindet, aber währenddessen habe ich meine Augen und Ohren an die Monitore geklebt das sagt uns, wie es dem noch ungeborenen Baby geht. Es ist diese Information, die mir überbracht wird, die mich in mindestens einem halb panischen Zustand die gesamte Geburtserfahrung hat.

Ich kann denen von Ihnen sagen, die vorher nicht in dieser Situation waren, dass das Baby eine beträchtliche Menge an Zeit in einem angemessenen Grad von Stress verbringt. Ihre Herzfrequenz ist unglaublich hoch, so hoch, dass Sie sich wundern, wie sie überleben. Es ist klar, dass das Baby manchmal nicht in einer sehr guten Situation ist und sich wirklich abmüht, so sehr, dass die armen kleinen Jungs immer wieder einschlafen, während dies alles geschieht. Die Geburt meiner beiden Söhne war nicht besonders einfach, da es einige Komplikationen gab, die beträchtlich zu meiner bereits zerbrechlichen Psyche beitrugen, aber die Geburten waren auch nicht auf der lächerlich extremen Seite. Worauf ich bei dieser Nebengeschichte eingehe, ist, wie ich bereits sagte, der Moment, in dem entschieden wurde, dass du die Welt betrittst Ihr Kampf ums Überleben beginnt.

Das ist, wo ich das sage Du bist entweder ein Liebhaber oder ein Kämpfer ist völlig daneben. Es macht mehr Sinn für mich, dass wir es sind Liebhaber und Kämpfer. Es ist wegen Liebe das müssen wir Kampf. Erlauben Sie mir, dies so zu erklären, als ob an der Oberfläche Liebe und Kampf an entgegengesetzten Enden desselben Spektrums zu sein scheinen. Sie sind in Wirklichkeit auch. Unser Leben wird irgendwie gelebt Kontinuum aus Mangel an einem besseren Wort, und an einem Ende gibt es Kampf, während am anderen ist Liebe. Sie haben beide ein Auge auf alles, was dazwischen passiert. Weißt du, all das Leben Zeug. Wenn etwas wirklich Besonderes oder Wichtiges passiert, dann werden sich die Beiden zusammenschließen. Wenn sie es tun – pass auf! Die Anzeige von roh Leistung und Emotion kann sehr intensiv sein, wenn das passiert.

Wer hier täglich liest, weiß, was als nächstes kommt, nicht wahr? Ich werde diesen ganzen Kreis bringen und es mit unserem Training in Verbindung bringen. Jeder kann sehen, was gerade passiert, wenn jemand trainiert, und eine genaue Schlussfolgerung ziehen. Es ist auch egal, welche Art von Training es ist. Es kann Gewichtstraining, olympisches Heben, Zirkeltraining, Bodybuilding, Training für Geschwindigkeit, Kraft oder Beweglichkeit durch Sprints und verschiedene Übungen und die endlosen Techniken sein, die in der trendigen Welt kommerzialisierter Fitness kommen und gehen. Es ist aber nicht so wichtig. Wenn jemand eines oder alle der oben genannten Dinge beobachten würde, würden sie etwas beschreiben, das wie ein Kampf aussieht, oder ein Kampf, wenn man so will. Sie hätten recht. Wenn du die Person, die an dieser Form eines Kampfes beteiligt war, fragen würdest, warum sie das tun, würden sie erklären, dass sie es aus Liebe zum Kampf tun. Sie würden auch recht haben. Sowohl der Beobachter als auch der Auszubildende beschreiben zwei sehr unterschiedliche Dinge, aber es ist wirklich dasselbe. Oder vielleicht um es richtig zu sagen, es ist beides.

Es macht zumindest für mich Sinn, je mehr wir etwas lieben, desto härter sind wir bereit dafür zu kämpfen. Wenn wir unser Leben lieben, dann glauben Sie besser, dass wir bereit, willens und in der Lage sein werden, für seine anhaltende Gesundheit zu kämpfen. Daher werden wir alles in unserer Macht stehende tun, um unsere eigenen Fähigkeiten mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu verbessern. Auch wenn diese Mittel ein wenig schwierig sind. Machen wir das nicht jedes Mal, wenn wir das Fitnessstudio betreten oder unsere Schuhe schnüren, um einen Lauf zu machen oder einen Wettkampf zu starten, sei es als Teil eines Teams oder als Einzelner?

Wir Menschen sind wie jedes andere Tier auf dieser Erde und befolgen als solche die gleichen angeborenen Regeln wie jedes andere Tier. Wirklich, sobald du an all der Schaufensterdekoration vorbeikommst, schmücken wir uns mit, wir sind nur ein anderes Tier. Wir machen es nur mit mehr Stil, oder so denken wir gerne. Aufgrund dieser angeborenen Richtlinien sind wir menschliche Tiere für das Überleben fest verdrahtet.Sobald Sie das mit unseren enorm ausgeklügelten Gehirnen kombinieren, haben wir bestimmte Fähigkeiten, die andere Tiere nicht zu haben scheinen. Die Tiere werden so angetrieben, wie wir es sind, aber ihre Sorgen sind mehr von der unmittelbaren Vielfalt. Ich bezweifle stark, dass ein Eichhörnchen, das Nüsse für den Winter sammelt, über die nahende kalte Jahreszeit hinaus denkt. Wenn dieses Eichhörnchen Jahre auf dem Weg nachdenkt, dann bin ich beeindruckt. Das scheint ein einzigartiges menschliches Talent zu sein. Die Fähigkeit zu denke langfristig.

Ganz zu schweigen davon, dass wir nicht nur langfristig denken, sondern auch das Leben betrachten und eine allgemeine Vorstellung davon haben können, was es in einem größeren Zusammenhang als nur den täglichen oder momentanen Aktivitäten, die zum Überleben notwendig sind, gibt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Eichhörnchen, das wir besprochen haben, wenig bis gar keine Zeit damit verbringt, über den Sinn des Lebens nachzudenken. Außerdem hat das Eichhörnchen drängendere Probleme und als eine Art scheinen sie sehr schlechte Fähigkeiten zu haben, was die Philosophie betrifft.

Was wir Menschen herausgefunden haben, ist, dass das Leben im Wesentlichen ein Kampf ist. Deshalb macht es für uns Sinn, dass es am besten ist, im Kampf gut zu sein, um in diesem Kampf erfolgreich zu sein. Genau das machen wir, wenn wir trainieren. Wir kämpfen. Wir kämpfen. Wir prägen uns stark und vital aus, weil wir das Leben so sehr lieben, dass wir jeden Schritt tun, um unsere Fähigkeiten weiterhin zu genießen. Das Wort Zug Impliziert, dass wir uns auch etwas selbst beibringen, und durch diese Lehre kommen die Anpassungen, die uns physisch und geistig stärker machen.

Ohne unsere Gesundheit haben wir nichts, ist ein Satz, den wir alle schon einmal gehört haben. Im Kontext des Lebens, das Sie oder ich führen, bin ich mir sicher, dass dies absoluten und vollständigen Sinn ergibt. Das ist unser Kern als Menschen und das wird sich niemals ändern. Je mehr wir lieben, was wir haben, desto mehr werden wir daran arbeiten, an dem festzuhalten, was wir für wertvoll halten. Ich weiß, du bist dabei, wenn ich das sage Wir schätzen unsere Gesundheit und uns selbst genug, um sicherzustellen, dass wir unserer persönlichen Pflege Priorität einräumen. Damit wir für andere wertvoll sind, müssen wir zuerst für uns wertvoll sein. Jeden Tag werden wir bereit zum Kampf aufstehen, denn schließlich sind wir Liebhaber und Kämpfer. Bis morgen meine Freunde,

Glückliches Heben!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

daeletfifrhriditmsnlnoplroruskslsrsvukvicsbg